Telefon: +49 (0) 3831 - 44557 - 0 | E-Mail: sales@intero-technologies.de

E-Commerce-Unternehmen mit bis zu 16 Millionen Varianten je Produkt

Die Einführung von Odoo erfolgte bereits mit Version 6.0. Nach einer Nutzung von 3 Jahren wurde das System auf die aktuelle Version migriert. Das Produktportfolio des Händlers wird über einen xt:Commerce-Shop vertrieben. Zudem werden durch Odoo mehrere weitere Verkaufsplattformen, sowie Preissuchmaschinen angesprochen.

Eine besondere Herausforderung bei diesem Projekt war die Produktstruktur des Kunden. Ein Produkt konnte aufgrund seiner Auswahlmöglichkeiten bis zu 16 Millionen verschiedene Varianten aufweisen. Da ein großer Anteil der Artikel durch die Lieferanten direkt an den Kunden versendet wird (Drop-Shipping), besteht die Möglichkeit, mögliche Varianten eines Produktes erst mit dem Verkauf zu generieren. Odoo kennt alle möglichen Varianten der Produkte, nutzt eine Variante aber erst, nachdem diese gekauft wurde. Hierdurch konnte die Produktverwaltung effizienter gestaltet werden.

Im Rahmen des Projektes und der kontinuierlichen Weiterentwicklung wurden folgende Punkte umgesetzt:

  • Installation und Konfiguration von Odoo zur Auftragsabwicklung, zum Einkauf und zur Buch- und Lagerhaltung

  • Anbindung eines xt-Commerce-Shops

  • Export der Buchungen zu einem bestehenden Buchhaltungsprogramm

  • Abbildung einer komplexen Produktstruktur mit bis zu 1,6 Mio. Varianten je Produkt

  • Automatisierung von Prozessen und Workflows

  • Individuelle Dokumentenlayouts