Telefon: +49 (0) 3831 - 44557 - 0 | E-Mail: sales@intero-technologies.de

Betriebswirtschaftler bei Intero

Ein Kurzporträt aus dem Projektmanagement

Auch Betriebswirtschaftler haben bei Intero Technologies zahlreiche Möglichkeiten sich beruflich zu entfalten. So findet man sie bei uns sowohl als festangestellte Manager im Vertrieb und Projektmanagement als auch zur Unterstützung im Backoffice und im Marketing als Werkstudenten oder Praktikanten. Um einen genaueren Einblick über die Tätigkeiten der Betriebswirtschaftler zu bekommen, haben wir ein kurzes Interview mit unserem Projektmanager Paul Richter geführt:

Welche Expertise hast Du mit ins Unternehmen gebracht? Was hast Du vorher gemacht?

Für meine Arbeit bei der Intero Technologies GmbH ist mein Wissen aus meinen beiden Studien sehr wichtig. Zunächst habe ich dual BWL-Dienstleistungsmanagement studiert, wo ich erste und wertvolle Berufserfahrung sammeln konnte. Während meiner Praxisphasen war ich für einen landeseigenen Kultur-Betrieb tätig. In dieser Zeit durfte ich erste Projekte selbstständig übernehmen. Diverse Praktika und Nebenbeschäftigungen verschafften mir im dienstleistungsorientierten Arbeiten weitere Erfahrung.

Nach meinem Bachelor-Abschluss studierte ich „Management von KMU“ an der Hochschule Stralsund. Viele Erkenntnisse für ein unternehmerisches Denken, wie sie für meine Tätigkeit als Projektmanager nötig sind, erlangte ich durch die Teilnahme an einem Gründungswettbewerb. Im vergangenen Jahr habe ich die Ausbilder-Eignungsprüfung abgelegt.

Wie bist Du auf Intero aufmerksam geworden?

Ersten Kontakt zur Intero hatte ich bei der SUPA 2017  im April an der Hochschule Stralsund. Als Master-Student suchte ich nach potenziellen Arbeitgebern und kam mit meinen heutigen Kollegen ins Gespräch. Dabei erfuhr ich von der Stelle eines Projektmanagers. Im Mai bot sich beim Tag der offenen Tür der Intero die Gelegenheit, das Unternehmen etwas genauer kennenzulernen. Seit September 2017 bin ich nun für das Unternehmen tätig.

Wie sieht Dein Tagesgeschäft aus? Mit welchen Aufgaben beschäftigst Du Dich?

Mein Aufgabenbereich ist recht vielfältig. Ich begleite ein Projekt von der Beauftragung bis zum Abschluss. Zunächst erfassen wir Anforderungen und schätzen den dafür entstehenden Aufwand. Während der Umsetzung bin ich für die Einhaltung von Budget- und Zeitvorgaben sowie die Kunden- und Mitarbeiterkommunikation zuständig, bis die Ergebnisse der Arbeit durch den Kunden abgenommen sind. Da wir mehrere Projekte zeitgleich im Unternehmen betreuen, muss ich stets den Überblick haben und diesen bei der wöchentlichen Arbeitsplanung berücksichtigen. Unser Unternehmen wächst und verändert sich stetig, weshalb wir auch intern Prozesse anpassen müssen. Die dafür erforderlichen Maßnahmen plane und steuere ich mit, damit wir die Qualität unserer Arbeit gewährleisten können. Des Weiteren wirke in an der Ausbildung im Unternehmen mit. Hier geht es vor allem darum, für rechtliche und ausbildungsbezogene Fragen unseres Azubis zur Verfügung zu stehen.